Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Bürgermeisteramt
Rathausplatz 6 | 79274 St. Märgen
Tel (0 7 6 69) 9 11 8-0
E-Mail:

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr
Willkommen in St. Märgen
Geschichte eingebettet in grüner Natur

Aktuelles

Sanierung der L 128 St. Märgen - Thurner

Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) beginnt am Montag, 25. Juli, mit der Sanierung der L 128 zwischen dem Ortseingang St. Märgen und der B 500 auf dem Thurner (Breisgau-Hochschwarzwald). Der Verkehr wird weiträumig über Buchenbach und Hinterzarten (B 500, B 31) umgeleitet. Das RP geht davon aus, dass die Landesstraße zum Ende der Sommerferien wieder frei befahrbar sein wird.

In der ersten Woche werden die Bushaltestellen zwischen St. Märgen und dem Thurner saniert und mit hohen Busborden ausgestattet, um ein barrierefreies Einsteigen in die Busse zu ermöglichen.

Anschließend wird ab Montag, 1. August, der Streckenabschnitt zwischen Glashütte und Thurner wegen der Sanierung gesperrt. Die Zufahrt zum Neuhäusle und dem Abzweig zur Hexenlochmühle (K 4987) ist weiterhin über St. Märgen möglich. Nach Fertigstellung dieses Abschnittes wird der Bereich unterhalb des Naturbads St. Märgen und der K 4987 gesperrt und saniert. In diesem Zeitraum ist die Zufahrt aus Richtung B 500/Thurner möglich. Parallel zu der Sanierung der Fahrbahndecke auf der L 128 führt das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald auf der K 4987 Felssicherungsarbeiten durch.

Anwohnerinnen und Anwohnern, direkten Anliegern und Lastwagen der Schwarzwaldmilch sowie der Post werde die Durchfahrt durch das Baufeld weitestgehend ermöglicht. Der Busverkehr werde ab 1 August im Bereich der Vollsperrung unterbrochen. Der Bus wird auf dem Sportplatz in St. Märgen bzw. auf dem Thurnerparkplatz wenden und fahre von dort aus wieder zurück, so das RP in einer Pressemitteilung.

Das RP bedankt sich für das aufgrund der notwendigen Sanierungsmaßnahme entgegengebrachte Verständnis.

> mehr Informationen...